Bewerben

Hier könnt ihr euch als Teilnehmer für unsere Projekte der kostenlosen Grundstücksvergabe, die unter Natur-schützende Bedingungen gestellte Grundversorgung oder der Teilnahme an den Ökodorf-Projekten bewerben.

Voraussetzungen für die Teilnahme

Jeder Mensch und jede Familie die ökologisch, nachhaltig lebt oder gerne leben möchte, kann sich bei O.F.M.U.N für ein Grundstück und auch für die Grundversorgung bewerben. Hierbei spielt es auch keine Rolle ob der oder diejenigen Mitglied bei uns sind oder nicht. Vielmehr ist es wichtig, dass die Menschen wirklich nachhaltig leben, das heißt das sie, umweltbewusst leben, minimaler Konsum, so Plastik und Verpackungsfrei wie möglich leben, keinerlei chemische Körperpflegeprodukte nutzen, keinerlei chemischen Haushaltsreiniger benutzen (nur biologische), gerne Selbstversorgung aus dem eigenen Garten betreiben und im Einklang mit unserer Natur leben. 

Was bekommen die Menschen?

Das rundum Sorglos-Paket zum leichte Einstieg ins neue Leben

1. Jeder ausgewählte Teilnehmer bekommt ein Grundstück zur kostenlosen Nutzung

2. Ein Haus (entweder ein bestehendes Haus oder ein neu gebautes Öko Haus nach O.F.M.U.N Standard)

3. Eine Solar/Windkraftanlage zur eigenen, autarken Stromversorgung

4. Eine voll biologische Kläranlage zur Reinigung und Wiederverwendung des Abwassers und zur Kompostierung der Fäkalien

5. Eine Grundausstattung an: nachhaltigen Pflegemitteln, biologischen Haushaltsreinigern, Pflanzen, Samen und Gartengeräten

6. Ein monatliches Grundeinkommen für die ersten 2 Jahre deren Höhe nach Land und Anzahl der Bewohner variiert

Unser rundum sorglos Paket ermöglicht jedem Teilnehmer den Ausstieg aus dem alten Leben da alle Ängste der Sicherheit und finanziellen Aspekte hier keinen Nährboden mehr haben. Mit einem eigenen Haus ohne Miete, ohne Nebenkosten für Strom und Wasser, mit geringem Einkaufsbedarf durch die Selbst oder Teil-Selbstversorgung aus dem eigenen Garten seit ihr bestens versorgt und mit der 2-Jährlichen monatlichen Grundversorgung werden die noch anfallenden Kosten gedeckt. So hat jeder Teilnehmer oder jede teilnehmende Familie 2 Jahre Zeit sich ein eigenes kleines Einkommen aufzubauen. Hier gibt es viele Möglichkeiten wie den Verkauf von selbst angebauten Lebensmitteln, autarke Ferienvermietung, Kurse anbieten, durchs Internet oder anderes. Selbst einen Halbtagsjob in den 2 Jahren zu finden ist in den 2 Jahren der Starthilfe leicht möglich falls jemand gerne in seinem Beruf weiter arbeiten möchte. Kosten für Miete, Strom oder Wasser fallen keine mehr an.

Auch Menschen die ein eigenes gesichertes Einkommen haben können sich für ein Grundstück bewerben, sie bekommen dann kein Grundeinkommen. Dieses kann dann für mittellose Menschen verwendet werden. Jeder Mensch, der sich uns anschließen möchte, ist bei uns herzlich willkommen.

Rechte und Pflichten der Grundstücksbesitzer

Das Grundstück wird dem Teilnehmer zur freien ökologischen Nutzung im Einklang mit der Natur zur Verfügung gestellt. Er bekommt ein kostenloses Wohn und Nutzungsrecht für sich und alle nachfolgenden Generationen. Bei Einhaltung der natürlichen göttlichen Richtlinien von OFMUN erlischt das Nutzungsrecht der Grundstücke nicht.

Richtlinien:

  1. Reine biologische Bearbeitung des Grundstückes im Einklang mit der Natur, keine Chemie oder Natur schädigenden Materialien dürfen verwendet werden.
  2. Es dürfen nur nachhaltige, rein biologisch abbaubare Haushaltsmittel und Körperpflegemittel verwendet werden
  3. Ein nachhaltiges Leben führen ohne übertriebenen falschen und umweltschädigenden Konsum
  4. Tugenden wie Hilfsbereitschaft, Nachbarschaftshilfe, Freundlichkeit, Ehrlichkeit, und Toleranz sind die Grundvoraussetzung

Bewerben

Hier werden in Zukunft die Projekte veröffentlicht, bei denen ihr euch bewerben könnt wie die kostenlose Grundstücksvergabe, die Auszahlung der bedingten Grundversorgung, leben im Ökodorf oder in unseren Eco-Parcs.

Wenn unsere Projekte euch ansprechen und ihr gerne dabei sein möchtet dann könnt ihr euch hier für das jeweilige Grundstück und der Grundversorgung bewerben. Einfach das Bewerbungsformular zum ausgeschriebenen Grundstück ausfüllen und ihr seit in der Vergabeliste. Die Vergabe der Grundstücke erfolgt unmittelbar nach Bekanntgabe des neuen Besitzers. Das Grundeinkommen wird monatlich jeweils zum ersten des Monats ausgezahlt. 

5.00 von 5 - 2 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.